Pflege Ihrer Instrumente

Gepflegte Instrumente überdauern Generationen

Service

 

Durch regelmäßigen Service behällt Ihr Instrument seine Ursprungsqualität und kann mehreren Generationen Freude bringen. 

Der Service-Aufwand hängt stark vom Zustand des Instruments ab und wird daher nach Stundensatz berechnet. In Vorabsprache lässt sich der Umfang festlegen. Dementsprechend kann eine unverbindliche Einschätzung zum Aufwand gegeben werden. Zu den Standardeingriffen gehören unter anderem:

 

  • - Sack abdichten, Wicklungen erneuern, Holzdichte prüfen und   ggf. ölen

  • - gelöste Klebestellen erneuern, Pfeifen und Klappen reinigen

  • - Klappenpolster erneuern, evtl. Federn tauschen, Klappenlauf einstellen

  • - Feinstimmung, Feinjustierung von Rohrblättern, Kleben kleiner Haarrisse

Reparaturen

 

Blöcke brechen ab, Klappen verbiegen oder Mechaniken reißen aus. All dies kommt vor und ist meist ohne optische Beeinträchtigung erneuerbar.

Für fachgerechte Reparaturen setze ich neben bewährten traditionellen Techniken auf regen Austausch mit Restauratoren und Kollegen aus dem klassischen Holzblasinstrumentenbau.

Reparaturen werden vor allem dann aufwendig, wenn bereits provisorisch repariert und geklebt wurde. Deshalb berate ich Sie gerne für reversible Überganslösungen bis eine Reparatur möglich wird.

Reparaturbeispiel

Adresse

Hendrik Morgenbrodt

Holzblasinstrumentenmacher
Im Michelreis 12

D-72124 Rübgarten

erreichbar

+49 1578 412 0824

Mo-Fr  9:00-18:00 Uhr

Sa     10:00-13:00 Uhr